zur Startseite

Veranstaltungen in Münster, Bielefeld, Osnabrück, Detmold, Gütersloh, Paderborn

Veranstaltungskalender - Terminsuche
vom 03.06.2023 bis 10.09.2023
Aufführungen | Schauspiel

Die Reise zum Ende vom Ende der Welt

Stadtensemble

Dieses Projekt steht in der Spielzeit 2022/23 auf dem Spielplan des Stadtensembles Münster. Die Macher*innen fragen: Wo soll das hinführen? Rasende Datenflüsse, steigende Wasserpegel, Kriege und das Leid der Geflüch­ teten. Beginnt so die Apokalypse? Oder wird es doch ganz anders? Das Stadtensemble macht sich wieder auf den Weg. Das Publikum reist mit den Künstler*innen durch Münster, wo der Aufbruch in eine Realutopie durch Kunst und Kultur gelingen kann. Das Stadtensemble Münster vernetzt kommunales Theater und freischaffende Kultur­ szene. Es bringt die Inhalte an mögliche wie unmögliche Orte. Es erhält und stärkt die Kultur, stellt sie breiter auf. Seit der Gründung im Jahr 2018 erspürt man sensibel den Geist
 
Ereignisse | Messe

Auf in die Welt – die Messe für Dein Auslandsjahr und Internationale Bildung

Auf in die Welt – Deine Messe für Schüleraustausch, High School, Internate, Privatschulen, Gap Year, Sprachreisen, Au Pair, Demi Pair, Freiwilligendienste, Praktika, Work & Travel, Auslandsjahr

Die Auf in die Welt - Messe ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Schüler, Eltern und Pädagogen, die sich umfassend über Auslandsaufenthalte während und nach der Schulzeit sowie über Fördermöglichkeiten und Stipendien informieren möchten.

Die Messe ist eine Initiative der gemeinnützigen Deutschen Stiftung Völkerverständigung und umfasst eine Ausstellung der führenden Austausch-Organisationen, Agenturen, internationalen Bildungseinrichtungen und Beratungsdienste. Anlässlich der Messen werden Stipendien ausgeschrieben.

Die Messe ist von 10 bis 16 Uhr geöffnet.
Der Eintritt für die Besucher ist frei.

Hinweise zu den Messen und Stipendien sowie weitere Informationen rund um das Thema Auslandsaufenthalte gibt die Stiftung auf Ihrer Website www.aufindiewelt.de




Veranstalter

Auf in die Welt-Messe / Deutsche Stiftung Völkerverständigung

Wegbeschreibung

Die Messe findet im Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium, Sonnenstraße 18, 48143 Münster statt. Weitere Informationen unter: https://www.aufindiewelt.de/muenster
Aufführungen | Oper

Great Open Eyes

Oper von Manuel Zwerger, Carolyn Amann und Carmen C. Kruse

Was passiert mit Menschen in großer Trauer? Wie erlebt man den Verlust geliebter Angehöriger, gar des eigenen Kindes? In Ibsens Drama Klein Eyolf passiert dem Paar Rita und Alfred genau das: Sie verlieren ihr einziges Kind. Die Uraufführung Great open Eyes nimmt sich des Themas Trauer in einem immersiven Abend an, bei dem das Publikum eng mit den Spielenden und Musizierenden zusammen und die Erfahrung von Verlust in den Mittel­ punkt rückt. Carmen C. Kruse und ihr Team treten dafür schon früh in Austausch mit Münsteraner Institutio­nen und Personen, die sich mit Trauer beschäftigen.

Musikalische Leitung: Henning Ehlert
Co-Dirigent: Boris Cepeda
Konzept & Regie: Carmen C. Kruse
Creative Producer: Leonora Scheib
Bühne: Valentin Mattka
Kostüme
Konzerte | Klavierkonzert

Gastkonzert: Jan Lisiecki

Chopin Etüden op. 10 1 – 12 & Nocturnes

Er ist ein Sunnyboy, ein Sympathieträger, der die Herzen seines Publikums im Sturm erobert. Auf allen großen Bühnen der Welt hat der erst 26-jährige Senkrechtstarter bereits konzertiert – auch in Münster ist Jan Lisiecki längst kein Unbekannter mehr. Sein sensibles und reifes Spiel ist prädestiniert für die Interpretationen des größten polnischen Klavierkomponisten, dessen Musik ihn schon früh in den Bann gezogen hat. Freuen Sie sich auf einen zauberhaften Chopin-Abend!

TICKETS sind erhältlich unter www.eventim.de und beim Ticketshop der WN (Picassoplatz)

SCHÜLER und STUDENTEN zahlen in allen Preiskategorien 15 Euro an der Abendkasse.
Aufführungen | Lesung

Frieden für alle

Ein kollektives Lesehappening für die Zukunft von Sabrina Zwach & Gesine Danckwart

Dass man lange und kriegerische Konflikte nicht mit Gewalt beendet, sondern mit dem Dialog am Verhandlungstisch – dafür liefert der Westfälische Frieden ein eindrückliches Beispiel. 2023 jährt sich dieser Friedenschluss zum 375. Mal. Das Künstler*innen-Kollektiv Chez Company inszeniert dafür ein öffentliches Nachdenken über den Frieden und Friedensverhandlungen. Gemeinsam mit Schauspieler*innen, Flaneur*innen und Stadtakteur*innen liest und performt das Kollektiv einen von den Autorinnen geschriebenen Text als Akt der zivilen Aushandlung und der Begegnung im öffentlichen Raum.

Für ihre Recherchen sind die beiden Autorinnen an Wortmeldungen, Bekanntschaften, Texten und Menschen aus Münster interessiert. Die Fragen der beiden lauten:

* Wie geht Frieden?
* Was hast du mit Krieg, was h
Aufführungen | Tanz

3. Tanzspektrum

DORNRÖSCHEN mit der Flics Juniorcompany

Ballett nach der Musik von Pjotr Tschaikowsky
Choreografien von Svetlana Robos/ Ana Carolina Reis/ Sandra Landwehr

Die Geschichte ist wohlbekannt, denn „Dornröschen“ gehört zu den bekanntesten Märchen überhaupt. Im Mittelpunkt des romantischen Märchenballetts stehen die bezaubernde Prinzessin Aurora, eine böse und eine gute Fee, eine Spindel, eine Hofgesellschaft und mutige Prinzen.

Prinzessin Aurora wird an ihrem Tauffest von der bösen Fee Carabosse verflucht. Durch einen Stich an einer Spindel soll sich Aurora an ihrem 16. Geburtstag tödlich verletzen. Die gute Fee (Fliederfee) kann diesen Fluch mildern. Aurora fällt in einen 100-jährigen Schlaf. Die mutigen, kleinen Prinzen erwecken Aurora durch ihre Küsse wieder zum Leben.

Bühne: Carlotta Schmitz
Künstlerische Le
Aufführungen | Tanz

Gastspiel: Dornröschen

Interdance Münster Jahresvorstellung

Die Interdance Jahresvorstellung entführt das Publikum in die märchenhafte Welt von Prinzessin Aurora, die durch den Fluch einer bösen Fee in einen hundertjährigen Schlaf versetzt wird. Nur durch die Liebe eines Prinzen kann sie erweckt werden.

Das Ensemble wird von Solistinnen der balletto dance company und Eleven von Interdance Münster getragen, die gemeinsam mit Gastsolisten wie Marcello Acevedo (Absolvent der Staatlichen Ballettschule Berlin) als Prinz, Danila Kapustin (Theater Altenburg Gera) als Blauer Vogel und Tanya Acevedo (Prima Ballerina auf drei Kontinenten) als böse Fee Carabosse ein beeindruckendes Balletterlebnis bieten werden. Die Solistinnen der "balletto dance company" Pina Ellamaa, Emily Wittenberg und Romy Krenkler werden als Prinzessin Aurora, Lila Fee und Prinzessi
Konzerte | Konzert

10. Sinfoniekonzert - Carolina Eyck

Golo Berg, Musikalische Leitung
Carolina Eyck, Theremin
Sinfonieorchester Münster

KALEVI AHO (*1949): Konzert für Theremin und Orchester Acht Jahreszeiten (2011)
RICHARD STRAUSS (1864–1949): Eine Alpensinfonie op. 64 (1915)

Nicht vier, sondern ganze Acht Jahreszeiten, nämlich Ernte – Herbstverfärbung – Schwarzer Schnee –Weihnachtsdunkelheit – Frostwinter – Tragender Schnee – Eisschmelze – Mitternachtssonne, sind in Kalevi Ahos gleichnamigem Konzert zu erleben. Der finnische Komponist präsentiert hier auf ausgesprochen vielfältige Weise das Theremin, ein 1920 erfundenes Ätherwelleninstrument, das berührungslos gespielt wird und das zuletzt vor allem durch Musik zu Science-FictionFilmen wieder populär geworden ist. Zelebriert wird das Instrument von der Berliner Musikerin Carolina E
Familie+Kinder | Kinderprogramm

Das Festival

von und für Kinder und Jugendliche

Vom 7. bis zum 11. Juni 2023 übernehmen Kinder und Jugendliche das Theater Münster. Das ab jetzt jährlich stattfindende Festival ist ein Ort für Community, kreative und künstlerische Freiheit und vor allem ein Ort des gemeinschaftlichen Aushandelns. Neben eigenen Theater­Musik­Tanz und Performance Produktionen, die mit jungen Akteur*innen während der Spielzeit entstan­ den sind und hier Premiere haben, bestimmen Kinder und Jugendliche selber über die künstlerische Gestaltung des Festivals. Wir freuen uns auf das Unvorhergesehene, neue Impulse und vor allem unendlich viel Spaß!
Konzerte | Konzert

10. Sinfoniekonzert - Carolina Eyck

Golo Berg, Musikalische Leitung
Carolina Eyck, Theremin
Sinfonieorchester Münster

KALEVI AHO (*1949): Konzert für Theremin und Orchester Acht Jahreszeiten (2011)
RICHARD STRAUSS (1864–1949): Eine Alpensinfonie op. 64 (1915)

Nicht vier, sondern ganze Acht Jahreszeiten, nämlich Ernte – Herbstverfärbung – Schwarzer Schnee –Weihnachtsdunkelheit – Frostwinter – Tragender Schnee – Eisschmelze – Mitternachtssonne, sind in Kalevi Ahos gleichnamigem Konzert zu erleben. Der finnische Komponist präsentiert hier auf ausgesprochen vielfältige Weise das Theremin, ein 1920 erfundenes Ätherwelleninstrument, das berührungslos gespielt wird und das zuletzt vor allem durch Musik zu Science-FictionFilmen wieder populär geworden ist. Zelebriert wird das Instrument von der Berliner Musikerin Carolina E
Konzerte | Konzert

Landluftkonzert

Pomp and Circumstance – NWD goes Britain

Nordwestdeutsche Philharmonie
Julia Bauer, Sopran
Andreas Martin Hofmeir, Tuba
Frank Beermann, Leitung

Georg Friedrich Händel: Feuerwerksmusik: Ouvertüre
Georges Bizet: Carmen: Prélude / Arie der Michaela
Ralph Vaughan: Williams Tubakonzert
Vittorio: Monti Czárdás
Benjamin Britten: A Young Persons Guide to the Orchestra
Richard M. & Robert B. Sherman: English Musical Medley
Henry Wood: Fantasy on British Sea Songs
Thomas Arne: Rule Britannia
Hubert Parry: Jerusalem
Edward Elgar: Pomp and Circumstance op. 39: Marsch Nr. 1 D-Dur
Léo Delibes: Les filles de Cádiz
Familie+Kinder | Kindertheater

Hier kommt keiner durch!

nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Isabel Minhos Martins und Bernadro P. Carvalho / 5+

Mobil für Schulhöfe
Eine Stückübernahme vom Theater Bonn und Beethoven Orchester Bonn

Befehl des Generals: Keiner darf hinüber auf die rechte Buchseite! Die ist allein für ihn reserviert. Der Raum wird geteilt. Der General will der Held der Geschichte sein. Also lässt sein Aufpasser keinen durch. Auch wenn sie noch so betteln, fragen, drängeln. Die Menge wird immer dichter, immer bunter, immer aufgeregter. Eigentlich ist es überhaupt nicht mehr einzusehen, dass es da plötzlich eine Grenze geben soll, nur, weil ein General das bestimmt hat! Doch plötzlich kullert ein Ball über die Grenze und immer mehr Personen gewährt der Aufpasser den Übertritt. Als der General auftritt und den Aufpasser verhaften will, erhebt sich die Menge, lässt den „Helden“ hochleben und feiert. Zurück bleibt ein
Aufführungen | Musiktheater

Madrigale von Krieg und Liebe

Ein Musiktheaterabend mit Tanz zu Musik von Claudio Monteverdi

Wenige Jahre vor seinem Tod entschied sich der alte Claudio Monteverdi, Erfinder der Oper und genialer Komponist des 17. Jahrhunderts, in seinem 8. Madrigalbuch noch einmal verschiedene Gesangsstücke im Druck zusammenzufassen und damit für die Nachwelt zu erhalten. Vom Krieg und von der Liebe handeln sie, und das 1638, zur Zeit des Dreißigjährigen Kriegs, in der das Miteinander in ganz Europa auf eine harte Probe gestellt wurde. Sehnsucht, Verlust und Erfüllung werden noch einmal auf die Spitze getrieben, bevor sich das Leben für immer von ihnen verabschiedet. Die Inszenierung verbindet die Tage der Barockmusik mit den ersten Feierlichkeiten zum 375-jährigen Jubiläum des Westfälischen Friedens.

Musikalische Leitung: Clemens Flick
Regie: Tom Ryser
Bühne & Kostüme: Stefan Rieckhoff
Cho
Konzerte | Konzert

Haydn / Hartmann / Mozart

9. Symphoniekonzert

Bielefelder Philharmoniker
Antje Weithaas, Violine und Leitung

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 95 c-Moll Hob I:95
Karl Amadeus Hartmann: Concerto funebre für Violine und Streichorchester (revidierte Fassung 1959)
Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie Nr. 40 g-Moll KV 550

»Innere Emigration« und »Bekenntnismusik« kennzeichnen das Leben und Schaffen von Karl Amadeus Hartmann: 1905 in München geboren (und vor sechzig Jahren dortselbst verstorben), wurde er Zeuge der Revolution in Bayern, der gescheiterten Räterepublik und des erstarkenden Nationalsozialismus; seine Musik ist beeinflusst von Bruckner und Mahler, Strawinsky und Bartók. In Nazideutschland konnte er aufgrund seiner politischen Einstellung nicht mehr arbeiten, er komponierte im Stillen weiter – etwa das Werk Miserae für die Opf
Aufführungen | Tanz

Patchwork Family: Coerde

Digitaler/Live Stadt-Parcours mit dem Tanz Münster Ensemble

Ausgestattet mit neuen digitalen und technologischen Tools gehen die Tänzer*innen von Tanz Münster auf die Straßen des Stadtteils Coerde. Mit Soli und Duetten, Aktionen und Interaktionen an einzigartigen Orten werden Live­Parcours choreografiert, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad erlebt und erkundet werden können.
Ab 2022/23 möchten wir vom Theater Münster aus in jeder Spielzeit einen Münsteraner Stadtteil außerhalb der Innenstadt besonders erkunden. Zuerst interessieren wir uns besonders für Coerde und seine Bewohner*innen und bieten verschiedene künstlerische und partizipative Projekte hier an.
Aufführungen | Gespräch

Erinnern heißt Verändern

Podiumsgespräch mit Angehörigen der Opfer der rassistischen Morde in Hanau

Am 19. Februar 2020 wurden in Hanau neun Menschen ermordet: Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili-Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov. Auch über drei Jahre nach dem rassistischen Anschlag sind eklatante Fragen unbeantwortet geblieben. Der Attentäter war der Polizei bereits als rechts­extrem bekannt; wieso wurde er nicht besser überwacht? Warum war der Notruf 110 in der Tatnacht nicht erreichbar? Wieso war der Notausgang in der Arena ­Bar, einem der Tatorte, verschlos­sen? Polizisten des SEK, die rund um das Wohnhaus des Täters eingesetzt waren, wurden später als rechts­extremistisch entlarvt; welche Rolle spielte deren Gesinnung beim Einsatz? Wieso wird diese Tatsache nicht weiter untersucht?
Konzerte | Konzert

Haydn / Hartmann / Mozart

9. Symphoniekonzert

Bielefelder Philharmoniker
Antje Weithaas, Violine und Leitung

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 95 c-Moll Hob I:95
Karl Amadeus Hartmann: Concerto funebre für Violine und Streichorchester (revidierte Fassung 1959)
Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie Nr. 40 g-Moll KV 550

»Innere Emigration« und »Bekenntnismusik« kennzeichnen das Leben und Schaffen von Karl Amadeus Hartmann: 1905 in München geboren (und vor sechzig Jahren dortselbst verstorben), wurde er Zeuge der Revolution in Bayern, der gescheiterten Räterepublik und des erstarkenden Nationalsozialismus; seine Musik ist beeinflusst von Bruckner und Mahler, Strawinsky und Bartók. In Nazideutschland konnte er aufgrund seiner politischen Einstellung nicht mehr arbeiten, er komponierte im Stillen weiter – etwa das Werk Miserae für die Opf
Aufführungen | Schauspiel

Das Vermächtnis - 1. Teil

Matthew Lopez

Aus dem Amerikanischen von Hannes Becker
Nach dem Roman Howards End von E. M. Forster

Matthew Lopez’ gefeiertes Stück, das bereits im Londoner Westend und am Broadway lief, entfaltet ein feines, komplexes und rasantes Epos über eine Gruppe schwuler Männer, die drei verschiedenen Generationen angehören und im Zeichen ihrer Differenz um Verantwortung, Zusammenhalt, Wahr­heit und Fürsorge ringen. Eric und Toby sind ein glückliches 30-­something Paar und bestreiten mit ihren Freunden ein angenehmes Leben im Herzen der queeren und intellektuel­len Metropole New York. Doch im Klima des aufkeimenden Populismus der Trump-­Ära verändern sich die privaten und politischen Vorzeichen ihrer Existenz: Sie stürzen in eine Be­ziehungskrise, deren F
Aufführungen | Tanz

Die vier Jahreszeiten

Tanzabend in zwei Teilen von Paloma Muñoz und Lillian Stillwell und einem Prolog von James Vu Anh Pham

Der Kreislauf des Lebens: Mit wem ist unser Dasein ver­ flochten? Für wen – Mensch, Tier, Planet – tragen wir Verantwortung und Fürsorge? Die historischen, aber auch zeitgenössischen Auswirkungen der Verwundbarkeit für das Gleichgewicht zwischen Umwelt, Kultur und Arten inspirieren diese Uraufführungen. Die Choreografien von Paloma Muñoz und Lillian Stillwell vereinen rhythmische Präzision mit körperlicher Intimität: bei Muñoz in archa­ isch­körperlichen Verflechtungen und bei Stillwell in emotionalen, sich wiederholenden Ritualen. James Vu Anh Pham eröffnet den Abend mit einem sinnlichen Prolog, der das Publikum vom Foyer in den Zuschauerraum führt. Zwei Mal reist das Publikum durch die Jahreszeiten: John Cages
Aufführungen | Schauspiel

Das Vermächtnis - 2. Teil

Matthew Lopez

Aus dem Amerikanischen von Hannes Becker
Nach dem Roman Howards End von E. M. Forster

Matthew Lopez’ gefeiertes Stück, das bereits im Londoner Westend und am Broadway lief, entfaltet ein feines, komplexes und rasantes Epos über eine Gruppe schwuler Männer, die drei verschiedenen Generationen angehören und im Zeichen ihrer Differenz um Verantwortung, Zusammenhalt, Wahr­heit und Fürsorge ringen. Eric und Toby sind ein glückliches 30-­something Paar und bestreiten mit ihren Freunden ein angenehmes Leben im Herzen der queeren und intellektuel­len Metropole New York. Doch im Klima des aufkeimenden Populismus der Trump-­Ära verändern sich die privaten und politischen Vorzeichen ihrer Existenz: Sie stürzen in eine Be­ziehungskrise, deren F
Familie+Kinder | Kindertheater

Hier kommt keiner durch!

nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Isabel Minhos Martins und Bernadro P. Carvalho / 5+

Mobil für Schulhöfe
Eine Stückübernahme vom Theater Bonn und Beethoven Orchester Bonn

Befehl des Generals: Keiner darf hinüber auf die rechte Buchseite! Die ist allein für ihn reserviert. Der Raum wird geteilt. Der General will der Held der Geschichte sein. Also lässt sein Aufpasser keinen durch. Auch wenn sie noch so betteln, fragen, drängeln. Die Menge wird immer dichter, immer bunter, immer aufgeregter. Eigentlich ist es überhaupt nicht mehr einzusehen, dass es da plötzlich eine Grenze geben soll, nur, weil ein General das bestimmt hat! Doch plötzlich kullert ein Ball über die Grenze und immer mehr Personen gewährt der Aufpasser den Übertritt. Als der General auftritt und den Aufpasser verhaften will, erhebt sich die Menge, lässt den „Helden“ hochleben und feiert. Zurück bleibt ein
Aufführungen | Schauspiel

Geschichten aus dem Wiener Wald

Ödön von Horváth

Als ein ewig Reisender, der viele Heimaten kannte, schreibt Ödön von Horváth 1929 mit Geschichten aus dem Wiener Wald die bitterbös­-komische Karikatur eines Volksstücks und gleichzeitig einen Abgesang auf die Gnadenlosigkeit des Menschen.

In einer „stillen Straße im achten Bezirk“ leben Marianne, die Tochter des „Zauberkönigs“, und der Metzger Oskar, die miteinander verlobt sind. „Du ent­kommst meiner Liebe nicht!“, prophezeit Oskar bei der Trennung, denn Marianne liebt Alfred, einen Taugenichts und Tunichtgut – und das Schicksal nimmt seinen brutalen Lauf: Immer weiter entblößt es die egoistischen und schäbigen Fratzen einer bürgerlichen Mitte, die ohne jeden Kompass auf den Faschismus zutreibt und schließlich die Chance auf eine Z
Aufführungen | Oper

Great Open Eyes

Oper von Manuel Zwerger, Carolyn Amann und Carmen C. Kruse

Was passiert mit Menschen in großer Trauer? Wie erlebt man den Verlust geliebter Angehöriger, gar des eigenen Kindes? In Ibsens Drama Klein Eyolf passiert dem Paar Rita und Alfred genau das: Sie verlieren ihr einziges Kind. Die Uraufführung Great open Eyes nimmt sich des Themas Trauer in einem immersiven Abend an, bei dem das Publikum eng mit den Spielenden und Musizierenden zusammen und die Erfahrung von Verlust in den Mittel­ punkt rückt. Carmen C. Kruse und ihr Team treten dafür schon früh in Austausch mit Münsteraner Institutio­nen und Personen, die sich mit Trauer beschäftigen.

Musikalische Leitung: Henning Ehlert
Co-Dirigent: Boris Cepeda
Konzept & Regie: Carmen C. Kruse
Creative Producer: Leonora Scheib
Bühne: Valentin Mattka
Kostüme
Familie+Kinder | Kindertheater

Hier kommt keiner durch!

nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Isabel Minhos Martins und Bernadro P. Carvalho / 5+

Mobil für Schulhöfe
Eine Stückübernahme vom Theater Bonn und Beethoven Orchester Bonn

Befehl des Generals: Keiner darf hinüber auf die rechte Buchseite! Die ist allein für ihn reserviert. Der Raum wird geteilt. Der General will der Held der Geschichte sein. Also lässt sein Aufpasser keinen durch. Auch wenn sie noch so betteln, fragen, drängeln. Die Menge wird immer dichter, immer bunter, immer aufgeregter. Eigentlich ist es überhaupt nicht mehr einzusehen, dass es da plötzlich eine Grenze geben soll, nur, weil ein General das bestimmt hat! Doch plötzlich kullert ein Ball über die Grenze und immer mehr Personen gewährt der Aufpasser den Übertritt. Als der General auftritt und den Aufpasser verhaften will, erhebt sich die Menge, lässt den „Helden“ hochleben und feiert. Zurück bleibt ein
Aufführungen | Schauspiel

Die Marquise von O...

Heinrich von Kleist

Von Feuer getrieben findet sich die Marquise von O... unter Soldaten wieder, die ihr Abscheuliches antun wollen. Doch die eigentliche Verheerung versteckt Kleist hinter einem Bindestrich: „Hier – traf er,“ und nimmt sich die bewusstlose Marquise. In ihrer Erinnerung bleibt er, Graf F..., zunächst der rettende Engel, den Teufel entdeckt sie erst, da sie, schwanger, sich entsinnen muss, wie das Kind in ihrem Leib wachsen konnte. Zwischen der verschwiegenen Verge­waltigung und den Zumutungen des Vaters steht eine Frau, die sich aus der ihr zugeschriebenen Scham und der patriar­chalen Gewalt herauszulösen trachtet. „Durch diese schöne Anstrengung mit sich selbst bekannt gemacht, hob sie sich plötzlich, wie an ihrer eigenen Hand, aus der ganzen Tiefe, in welche das Schic
Konzerte | Konzert

Abonnementkonzert: Cathrin Lange / Markus Huber

Nordwestdeutsche Philharmonie
Cathrin Lange, Sopran
Markus Huber, Leitung

Gioacchino Rossini Der Barbier von Sevilla: Ouvertüre
Gaetano Donizetti Linda di Chamounix: O luce di quest'anima
Giuseppe Verdi Luisa Miller: Ouvertüre
Giuseppe Verdi La Traviata: È strano
Bedřich Smetana Mein Vaterland: Aus Böhmens Hain und Flur
Antonín Dvořák Slawischer Tanz op. 46 Nr. 8 g-Moll
Antonín Dvořák Rusalka: Lied an den Mond
Camille Saint-Saëns Samson und Dalila: Bacchanale
Charles Gounod Romeo et Juliette: Je veux vivre
Gerónimo Giménez La boda de Luis Alonso: Intermezzo
Emmerich Kálmán Die Csárdsfürstin: Heia, heia, in den Bergen
Aufführungen | Tanz

TanzNah #9

Urban Sketching - Dokumentarische Illustration

Für die letzte Folge von TanzNAH in dieser Spielzeit arbeitet das Ensemble von Tanz Münster und Illustration Studierende der Fachhochschule Münster an einer Live-Ausstellung, die sich mit dem Thema ‚Bewegung im Moment‘ beschäftigt.

Der Höhepunkt dieses zweimonatigen Prozesses ist eine Live-Ausstellung im Foyer GH, wo die entstandenen Ergebnisse gezeigt und durch ein Live-Element abgerundet werden. Erleben Sie hautnah, wie Illustrator*innen und Tänzer*innen zusammenarbeiten.

Wir laden Sie ein, nach dem Besuch der Abendvorstellungen oder direkt zu TanzNAH #9 zu kommen, um diese Veranstaltung mitzuerleben und vielleicht sogar durch Improvisation daran teilzunehmen.
Familie+Kinder | Kindertheater

Hier kommt keiner durch!

nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Isabel Minhos Martins und Bernadro P. Carvalho / 5+

Mobil für Schulhöfe
Eine Stückübernahme vom Theater Bonn und Beethoven Orchester Bonn

Befehl des Generals: Keiner darf hinüber auf die rechte Buchseite! Die ist allein für ihn reserviert. Der Raum wird geteilt. Der General will der Held der Geschichte sein. Also lässt sein Aufpasser keinen durch. Auch wenn sie noch so betteln, fragen, drängeln. Die Menge wird immer dichter, immer bunter, immer aufgeregter. Eigentlich ist es überhaupt nicht mehr einzusehen, dass es da plötzlich eine Grenze geben soll, nur, weil ein General das bestimmt hat! Doch plötzlich kullert ein Ball über die Grenze und immer mehr Personen gewährt der Aufpasser den Übertritt. Als der General auftritt und den Aufpasser verhaften will, erhebt sich die Menge, lässt den „Helden“ hochleben und feiert. Zurück bleibt ein
Aufführungen | Oper

Leben des Orest

Ernst Křenek

Orest muss lange wandern und viel erleben, bis der Familienfluch ihn entlässt. Opulent und unterhaltsam schildert die Oper Leben des Orest die antike Geschichte mit ungeahnten neuen Wendungen. 1930 wurde sie mit großem Erfolg uraufgeführt. Ihr Komponist Ernst Křenek wurde 1933 von den Nationalsozialisten mit einem Aufführungsverbot belegt, sodass das Werk heute kaum noch bekannt ist. Dabei gelang ihm mit allen Mitteln der großen Oper des 19. Jahrhunderts, Jazz-Idiomen und volkstümlicher Wiener Vorstadtmusik ein eingängiges Stück über die Suche des Orest nach seinem eigenen Weg aus der Tragödien­familie der antiken Orestie. Leben des Orest ist Teil unserer Orestie-Reihe zusammen mit Orestie im Schauspiel, Furien im Tanz und Elektra von Richard Strauss.

Musikalische Leitung: Golo Ber
Konzerte | Konzert

Abonnementkonzert: Cathrin Lange / Markus Huber

Nordwestdeutsche Philharmonie
Cathrin Lange, Sopran
Markus Huber, Leitung

Gioacchino Rossini Der Barbier von Sevilla: Ouvertüre
Gaetano Donizetti Linda di Chamounix: O luce di quest'anima
Giuseppe Verdi Luisa Miller: Ouvertüre
Giuseppe Verdi La Traviata: È strano
Bedřich Smetana Mein Vaterland: Aus Böhmens Hain und Flur
Antonín Dvořák Slawischer Tanz op. 46 Nr. 8 g-Moll
Antonín Dvořák Rusalka: Lied an den Mond
Camille Saint-Saëns Samson und Dalila: Bacchanale
Charles Gounod Romeo et Juliette: Je veux vivre
Gerónimo Giménez La boda de Luis Alonso: Intermezzo
Emmerich Kálmán Die Csárdsfürstin: Heia, heia, in den Bergen
Aufführungen | Tanz

Furien

Tanzabend von Lillian Stillwell

Was sind wir, was können wir? Zwölf Tänzer*innen stehen in synchroner Einheit ununterbrochen auf der Bühne, sind geführt, geleitet und getrieben von einer gemeinsamen Mission. Furien ist ein Tanz mit dem Kollektiv im Mittelpunkt. Ein wildes Rudel von rachesuchenden Punks verweigert sich jeder Verwandlung, bis es sich mit einer kosmischen Kraft konfrontiert sieht. Durch das Eingreifen Athenas erfolgt eine Verwandlung: von Rache zu Recht. Barocke Formensprache in Musik, Choreografie und Kostüm sowie griechische Literatur und Architektur bilden die Grund­­lage für Lillian Stillwells Eröffnungskreation am Theater Münster. Der Sound-Designer Randomhype liefert das elek­tronische Klangmaterial für den von Aischylos’ Furien aus Orestie und den Furien aus Christoph Willibald Glucks Orfeo ed Euridi
Aufführungen | Musiktheater

Madrigale von Krieg und Liebe

Ein Musiktheaterabend mit Tanz zu Musik von Claudio Monteverdi

Wenige Jahre vor seinem Tod entschied sich der alte Claudio Monteverdi, Erfinder der Oper und genialer Komponist des 17. Jahrhunderts, in seinem 8. Madrigalbuch noch einmal verschiedene Gesangsstücke im Druck zusammenzufassen und damit für die Nachwelt zu erhalten. Vom Krieg und von der Liebe handeln sie, und das 1638, zur Zeit des Dreißigjährigen Kriegs, in der das Miteinander in ganz Europa auf eine harte Probe gestellt wurde. Sehnsucht, Verlust und Erfüllung werden noch einmal auf die Spitze getrieben, bevor sich das Leben für immer von ihnen verabschiedet. Die Inszenierung verbindet die Tage der Barockmusik mit den ersten Feierlichkeiten zum 375-jährigen Jubiläum des Westfälischen Friedens.

Musikalische Leitung: Clemens Flick
Regie: Tom Ryser
Bühne & Kostüme: Stefan Rieckhoff
Cho
Familie+Kinder | Kindertheater

Orpheus.Game.Over?!

Partizipatives Jugendmusiktheater frei nach Christoph Willibald Gluck

Ein großer Verlust, ein Ziel, das um jeden Preis erreicht werden soll – die einzige Waffe: das eigene Talent. Eine Gruppe junger Menschen spielt sich mit Orpheus durch die Unterwelt. Das Ziel ist klar – Euridice. Doch der Weg ist voller Hürden. Es gilt, den Zutritt zu erkämpfen, Zurückweisungen zu überwinden, sich den Furien und vielem mehr zu stellen. Eine grausame Spielregel wird schließlich zur ultimativen Herausforde­ rung. Rap und digitale Musik treffen auf Orchester­ klänge. Jugendliche musizieren und singen gemeinsam mit Profis.

TheaterJugendOrchester-Projekt
Spieldauer: 1 Stunde 30 Minuten, keine Pause

In Kooperation mit der Westfälischen Schule für Musik und der Jugendkunstschule im Kreativhaus
Konzerte | Konzert

Abonnementkonzert: Cathrin Lange / Markus Huber

Nordwestdeutsche Philharmonie
Cathrin Lange, Sopran
Markus Huber, Leitung

Gioacchino Rossini Der Barbier von Sevilla: Ouvertüre
Gaetano Donizetti Linda di Chamounix: O luce di quest'anima
Giuseppe Verdi Luisa Miller: Ouvertüre
Giuseppe Verdi La Traviata: È strano
Bedřich Smetana Mein Vaterland: Aus Böhmens Hain und Flur
Antonín Dvořák Slawischer Tanz op. 46 Nr. 8 g-Moll
Antonín Dvořák Rusalka: Lied an den Mond
Camille Saint-Saëns Samson und Dalila: Bacchanale
Charles Gounod Romeo et Juliette: Je veux vivre
Gerónimo Giménez La boda de Luis Alonso: Intermezzo
Emmerich Kálmán Die Csárdsfürstin: Heia, heia, in den Bergen
Aufführungen | Schauspiel

Geschichten aus dem Wiener Wald

Ödön von Horváth

Als ein ewig Reisender, der viele Heimaten kannte, schreibt Ödön von Horváth 1929 mit Geschichten aus dem Wiener Wald die bitterbös­-komische Karikatur eines Volksstücks und gleichzeitig einen Abgesang auf die Gnadenlosigkeit des Menschen.

In einer „stillen Straße im achten Bezirk“ leben Marianne, die Tochter des „Zauberkönigs“, und der Metzger Oskar, die miteinander verlobt sind. „Du ent­kommst meiner Liebe nicht!“, prophezeit Oskar bei der Trennung, denn Marianne liebt Alfred, einen Taugenichts und Tunichtgut – und das Schicksal nimmt seinen brutalen Lauf: Immer weiter entblößt es die egoistischen und schäbigen Fratzen einer bürgerlichen Mitte, die ohne jeden Kompass auf den Faschismus zutreibt und schließlich die Chance auf eine Z
Familie+Kinder | Kinderkonzert

Kino anno dazumal

7. Kinderkonzert

Bielefelder Philharmoniker
Bernd Wilden, Leitung
Britta Grabitzky, Moderation

Spieldauer: ca. 01:00 Std.
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
Aufführungen | Theater

Langes Wochenende der Neuen Dramatik

Welche Themen treiben die jungen Autor*innen von heute um? Welche Formen für das Theater von morgen erfinden sie dafür? An einem langen Wochenende der Neuen Dramatik präsentiert das Schauspiel des Theater Münster gemeinsam mit der UdK Berlin (Studiengang Szenisches Schreiben) und der Kunsthochschule für Medien Köln Werkstattinszenierungen neuer Theatertexte von Studierenden. Unter der Leitung von angehenden Regisseur*innen des Regiestudiengangs der Folkwang Universität Bochum stehen Schauspielstudierende aus Bochum zusammen mit Schauspieler*innen unseres Ensembles auf der Bühne im Kleinen Haus und im Studio. In Gesprächen und anderen Begegnungsformaten stellen wir Ihnen die Nachwuchskünstler*innen vor und werden auf einer abschlie
Aufführungen | Tanz

Die vier Jahreszeiten

Tanzabend in zwei Teilen von Paloma Muñoz und Lillian Stillwell und einem Prolog von James Vu Anh Pham

Der Kreislauf des Lebens: Mit wem ist unser Dasein ver­ flochten? Für wen – Mensch, Tier, Planet – tragen wir Verantwortung und Fürsorge? Die historischen, aber auch zeitgenössischen Auswirkungen der Verwundbarkeit für das Gleichgewicht zwischen Umwelt, Kultur und Arten inspirieren diese Uraufführungen. Die Choreografien von Paloma Muñoz und Lillian Stillwell vereinen rhythmische Präzision mit körperlicher Intimität: bei Muñoz in archa­ isch­körperlichen Verflechtungen und bei Stillwell in emotionalen, sich wiederholenden Ritualen. James Vu Anh Pham eröffnet den Abend mit einem sinnlichen Prolog, der das Publikum vom Foyer in den Zuschauerraum führt. Zwei Mal reist das Publikum durch die Jahreszeiten: John Cages
Aufführungen | Oper

Great Open Eyes

Oper von Manuel Zwerger, Carolyn Amann und Carmen C. Kruse

Was passiert mit Menschen in großer Trauer? Wie erlebt man den Verlust geliebter Angehöriger, gar des eigenen Kindes? In Ibsens Drama Klein Eyolf passiert dem Paar Rita und Alfred genau das: Sie verlieren ihr einziges Kind. Die Uraufführung Great open Eyes nimmt sich des Themas Trauer in einem immersiven Abend an, bei dem das Publikum eng mit den Spielenden und Musizierenden zusammen und die Erfahrung von Verlust in den Mittel­ punkt rückt. Carmen C. Kruse und ihr Team treten dafür schon früh in Austausch mit Münsteraner Institutio­nen und Personen, die sich mit Trauer beschäftigen.

Musikalische Leitung: Henning Ehlert
Co-Dirigent: Boris Cepeda
Konzept & Regie: Carmen C. Kruse
Creative Producer: Leonora Scheib
Bühne: Valentin Mattka
Kostüme
Aufführungen | Musiktheater

Madrigale von Krieg und Liebe

Ein Musiktheaterabend mit Tanz zu Musik von Claudio Monteverdi

Wenige Jahre vor seinem Tod entschied sich der alte Claudio Monteverdi, Erfinder der Oper und genialer Komponist des 17. Jahrhunderts, in seinem 8. Madrigalbuch noch einmal verschiedene Gesangsstücke im Druck zusammenzufassen und damit für die Nachwelt zu erhalten. Vom Krieg und von der Liebe handeln sie, und das 1638, zur Zeit des Dreißigjährigen Kriegs, in der das Miteinander in ganz Europa auf eine harte Probe gestellt wurde. Sehnsucht, Verlust und Erfüllung werden noch einmal auf die Spitze getrieben, bevor sich das Leben für immer von ihnen verabschiedet. Die Inszenierung verbindet die Tage der Barockmusik mit den ersten Feierlichkeiten zum 375-jährigen Jubiläum des Westfälischen Friedens.

Musikalische Leitung: Clemens Flick
Regie: Tom Ryser
Bühne & Kostüme: Stefan Rieckhoff
Cho
Familie+Kinder | Kindertheater

Orpheus.Game.Over?!

Partizipatives Jugendmusiktheater frei nach Christoph Willibald Gluck

Ein großer Verlust, ein Ziel, das um jeden Preis erreicht werden soll – die einzige Waffe: das eigene Talent. Eine Gruppe junger Menschen spielt sich mit Orpheus durch die Unterwelt. Das Ziel ist klar – Euridice. Doch der Weg ist voller Hürden. Es gilt, den Zutritt zu erkämpfen, Zurückweisungen zu überwinden, sich den Furien und vielem mehr zu stellen. Eine grausame Spielregel wird schließlich zur ultimativen Herausforde­ rung. Rap und digitale Musik treffen auf Orchester­ klänge. Jugendliche musizieren und singen gemeinsam mit Profis.

TheaterJugendOrchester-Projekt
Spieldauer: 1 Stunde 30 Minuten, keine Pause

In Kooperation mit der Westfälischen Schule für Musik und der Jugendkunstschule im Kreativhaus
Konzerte | Jazz

BiPhil feat. Lindgren & Beasley

Jazz im Konzerthaus

Magnus Lindgren
John Beasley
Bielefelder Philharmoniker
Bass: Felipe Cabrera
Drums: Lukmil Perez

Zum Abschluss der Saison bringt unser Artist in Residence Magnus Lindgren gemeinsam mit den Bielefelder Philharmonikern den fulminanten Höhepunkt der Jazz im Konzerthaus-Reihe in die Rudolf-Oetker-Halle und beschließt damit die Indoor-Konzertsaison des Konzerthauses im Sommer 2023.

Unlängst sind Magnus Lindgren und der mit dem Grammy ausgezeichnete Arrangeur, Komponist, Pianist und Produzent John Beasley ein eingespieltes Team; als Solisten ihrer Instrumente, als Dirigenten vor dem Orchester oder am Reißbrett neuer kreativer Strömungen. Zuletzt haben sie mit ihren aufsehenerregenden Arrangements für die SWR Big Band und ihrer Hommage Bird Lives an Charlie Parker bewiesen, wie ein kre
Aufführungen | Schauspiel

Geschichten aus dem Wiener Wald

Ödön von Horváth

Als ein ewig Reisender, der viele Heimaten kannte, schreibt Ödön von Horváth 1929 mit Geschichten aus dem Wiener Wald die bitterbös­-komische Karikatur eines Volksstücks und gleichzeitig einen Abgesang auf die Gnadenlosigkeit des Menschen.

In einer „stillen Straße im achten Bezirk“ leben Marianne, die Tochter des „Zauberkönigs“, und der Metzger Oskar, die miteinander verlobt sind. „Du ent­kommst meiner Liebe nicht!“, prophezeit Oskar bei der Trennung, denn Marianne liebt Alfred, einen Taugenichts und Tunichtgut – und das Schicksal nimmt seinen brutalen Lauf: Immer weiter entblößt es die egoistischen und schäbigen Fratzen einer bürgerlichen Mitte, die ohne jeden Kompass auf den Faschismus zutreibt und schließlich die Chance auf eine Z
Aufführungen | Oper

Great Open Eyes

Oper von Manuel Zwerger, Carolyn Amann und Carmen C. Kruse

Was passiert mit Menschen in großer Trauer? Wie erlebt man den Verlust geliebter Angehöriger, gar des eigenen Kindes? In Ibsens Drama Klein Eyolf passiert dem Paar Rita und Alfred genau das: Sie verlieren ihr einziges Kind. Die Uraufführung Great open Eyes nimmt sich des Themas Trauer in einem immersiven Abend an, bei dem das Publikum eng mit den Spielenden und Musizierenden zusammen und die Erfahrung von Verlust in den Mittel­ punkt rückt. Carmen C. Kruse und ihr Team treten dafür schon früh in Austausch mit Münsteraner Institutio­nen und Personen, die sich mit Trauer beschäftigen.

Musikalische Leitung: Henning Ehlert
Co-Dirigent: Boris Cepeda
Konzept & Regie: Carmen C. Kruse
Creative Producer: Leonora Scheib
Bühne: Valentin Mattka
Kostüme
Aufführungen | Schauspiel

Orestie

Aischylos/ Ben Yishai/ Kames/ Svolikova

in der Prosaübersetzung von Peter Stein
Uraufführung der Texte von Sivan Ben Yishai, Miru Miroslava Svolikova und Maren Kames

Über Generationen hinweg häuft das Geschlecht der Atriden Schuld auf Schuld, übt blutige Rache, die wieder zum Anlass für neue Gewalttaten genommen wird: Agamemnon opfert auf seinem Kriegszug die eigene Tochter Iphigenie für die Gunst der Götter, seine Gattin Klytämnestra nimmt Rache und ermordet den siegreichen Heimkehrer, ihr Sohn Orest sieht die ausgleichende Gerechtigkeit im Muttermord und wird von den Furien in den Wahnsinn getrieben. Am Ende soll das Racheprinzip endlich aufgegeben werden zugunsten einer bürgerschaftlichen Rechtsprechung – zu dem Preis, im Zweifel die Stimme des Mannes über alles zu stellen. Die vielfach ausgezeichneten Autorinnen Sivan Be
 
Konzerte | Konzert

Crossing Strings @ KulturBad-Meinberg

Crossing Strings - ein Gitarren Duo, das auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher sein könnte. Doch der klassischen Gitarristin Carina Maria Linder und dem Fingerstylegitarristen Markus Schlesinger gelingt eine facettenreiche Symbiose aus Klassik, Jazz und populärer Musik. Sie begeistern das Publikum mit einem abwechslungsreichen Mix aus selbstarrangierten klassischen, jazzigen und poppigen Evergreens, aus verschütteten und wieder ausgegrabenen musikalischen Schätzen und zwei Stimmen, die diesen Mix durch spielerische Leichtigkeit abrunden. Durch den musikalischen Brückenschlag zwischen zwei scheinbar konträren Welten, entführt dieses Duo das Publikum in vollkommen neue und unbekannte musikalische Sphären!

Veranstaltungsort: Foyer Kurtheater, Parkstr. 10, 32805 Horn - Bad Meinberg
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: € 12,-
Kartenreservierung: im Ticketportal oder unter 05234 8797570
Mehr Infos unter www.crossing-strings.com


Veranstalter

KulturBad Meinberg e.V.
 
Ausflüge | Ausflug

Gruftführung im Schloss Neu-Augustusburg Weißenfels

Die Schlosskirche St. Trinitatis im Residenzschloss Neu-Augustusburg in Weißenfels zeigt sich auch heute noch in ihrer einstigen Pracht.
Ihre Geschichte ist eng mit Musikerpersönlichkeiten wie Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach verbunden. So wurde das Talent Händels an der Orgel entdeckt. Johann Sebastian Bach trug den Titel eines „Weißenfelser Hofkapellmeisters von Hause aus“ und komponierte für Herzog Christian von Sachsen-Weißenfels die Jagd- und die Schäferkantante. Seine Toccata in F-Dur komponierte er für die Orgel der Weißenfelser Schlosskirche. Das Orgelwerk der einstigen Förner-Orgel aus dem Jahre 1673 wurde 1985 durch die Firma Voigt erneuert.
Die Grundsteinlegung der Schlosskirche in Weißenfels fand 1663 statt. Die Stuckarbeiten stammen von Giovanni Caroveri und Batholomeo Quadri. Der Kanzelaltar entwarf der Schneeberger Künstler Johann Heinrich Böhme d. Ä. 1682 wurde die Kirche eingeweiht.
Unter dem Altarraum befindet sich die Fürstengruft der Herzöge zu Sachsen-Weißenfels und ihrer Familien. 38 Prunksärge, davon 28 aus Zinn und zehn Särge aus Holz wurden zwischen 1669 und 1775 in die Gruft eingebracht. Die letzte Beisetzung fand 1775 statt. Jeden letzten Samstag im Monat kann man ab 11.00 stündlich in die Fürstengruft.






Weitere Veranstaltungen im Schloss.
Kindergeburtstag jeden Samstag 14.30-16:30
Kindertheater Das Schlossmärchen und Händel spielt in Weißenfels auf Bestellung im Schloss oder in Ihrer Einrichtung
Leben und lernen der Yanomami mit Bilderschau und Kreativstunde auf Bestellung im Schloss oder in Ihrer Einrichtung
Kleiner Rundgang durchs große Schloss Die-So 12:30 und 15:00 und auf Bestellung im Schloss oder in Ihrer Einrichtung
Kostümführung
Gruftführung jeden letzten Samstag im Monat

Museum Schloss Neu-Augustusburg

Das Schloss Neu-Augustusburg thront über der Saalestadt!



Veranstalter

Museum Schloss Neu-Augustusburg Weißenfels
 
Ausflüge | Ausflug

Gruftführung im Schloss Neu-Augustusburg Weißenfels

Die Schlosskirche St. Trinitatis im Residenzschloss Neu-Augustusburg in Weißenfels zeigt sich auch heute noch in ihrer einstigen Pracht.
Ihre Geschichte ist eng mit Musikerpersönlichkeiten wie Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach verbunden. So wurde das Talent Händels an der Orgel entdeckt. Johann Sebastian Bach trug den Titel eines „Weißenfelser Hofkapellmeisters von Hause aus“ und komponierte für Herzog Christian von Sachsen-Weißenfels die Jagd- und die Schäferkantante. Seine Toccata in F-Dur komponierte er für die Orgel der Weißenfelser Schlosskirche. Das Orgelwerk der einstigen Förner-Orgel aus dem Jahre 1673 wurde 1985 durch die Firma Voigt erneuert.
Die Grundsteinlegung der Schlosskirche in Weißenfels fand 1663 statt. Die Stuckarbeiten stammen von Giovanni Caroveri und Batholomeo Quadri. Der Kanzelaltar entwarf der Schneeberger Künstler Johann Heinrich Böhme d. Ä. 1682 wurde die Kirche eingeweiht.
Unter dem Altarraum befindet sich die Fürstengruft der Herzöge zu Sachsen-Weißenfels und ihrer Familien. 38 Prunksärge, davon 28 aus Zinn und zehn Särge aus Holz wurden zwischen 1669 und 1775 in die Gruft eingebracht. Die letzte Beisetzung fand 1775 statt. Jeden letzten Samstag im Monat kann man ab 11.00 stündlich in die Fürstengruft.






Weitere Veranstaltungen im Schloss.
Kindergeburtstag jeden Samstag 14.30-16:30
Kindertheater Das Schlossmärchen und Händel spielt in Weißenfels auf Bestellung im Schloss oder in Ihrer Einrichtung
Leben und lernen der Yanomami mit Bilderschau und Kreativstunde auf Bestellung im Schloss oder in Ihrer Einrichtung
Kleiner Rundgang durchs große Schloss Die-So 12:30 und 15:00 und auf Bestellung im Schloss oder in Ihrer Einrichtung
Kostümführung
Gruftführung jeden letzten Samstag im Monat

Museum Schloss Neu-Augustusburg

Das Schloss Neu-Augustusburg thront über der Saalestadt!



Veranstalter

Museum Schloss Neu-Augustusburg Weißenfels
Konzerte | Familienkonzert

Westfälisches Musikfestival Hamm: We love Britan

Julia Bauer, Sopran
Andreas Martin Hofmeir, Tuba
Nordwestdeutsche Philharmonie
Frank Beermann, Leitung

Georg Friedrich Händel: Feuerwerksmusik: Ouvertüre
Georges Bizet: Carmen: Prélude / Arie der Michaela
Ralph Vaughan Williams: Tubakonzert
Vittorio Monti: Czárdás
Benjamin Britten: A Young Persons Guide to the Orchestra
Richard M. & Robert B. Sherman: English Musical Medley
Henry Wood: Fantasy on British Sea Songs
Thomas Arne: Rule Britannia
Hubert Parry: Jerusalem
Edward Elgar: Pomp and Circumstance op. 39: Marsch Nr. 1 D-Dur
Léo Delibes: Les filles de Cádiz
Konzerte | Konzert

BiPhil & Web Web feat. Max Herre

vielHarmonie / Live-Musik im Bürgerpark

Max Herres Musik ist eine Verneigung vor Soul, Jazz, Funk, Reggae, HipHop und Rap. Mit seinem MTV-Unplugged-Album ist Max Herre in eine Riege mit Udo Lindenberg, Eric Clapton, Lauryn Hill oder Bryan Adams aufgenommen worden. Der Stuttgarter Herre hat Rap immer in einem Bandkontext gedacht, HipHop stets in einem Kollektivgedanken gelebt. Eigens für diese Zusammenarbeit hat der schwedische Jazz-Flötist, Komponist und Arrangeur Magnus Lindgren neue Arrangements geschrieben. Dabei werden u. a. reine Orchester-Features aber auch diverse Max-Herre-Songs mit Band und den Bielefelder Philharmonikern zu hören sein.

Einlass: 17 Uhr
Preis: 37,00 € | 37,50 € | 0,00 €
Es herrscht freie Platzwahl.

Weitere Infos und Tickets gibt es unter: https://www.bielefeld.jetzt/herrexwebxph
Konzerte | Konzert

John Williams in Concert

vielHarmonie / Live-Musik im Bürgerpark

Bielefelder Philharmoniker
Leitung: Alexander Kalajdzic

Den Höhepunkt der "vielHarmonie" erwartet das Publikum am Montag. Unter der Leitung des Generalmusikdirektors Alexander Kalajdzic präsentieren die Bielefelder Philharmoniker in höchster musikalischer Qualität Filmmusik-Highlights von John Williams.

Einlass: 16:30 Uhr
Preis: 27,50 € | 28,00 € | 0,00 €
Es herrscht freie Platzwahl.
 
Ereignisse | Messe

Auf in die Welt – die Messe für Dein Auslandsjahr und Internationale Bildung

Auf in die Welt – Deine Messe für Schüleraustausch, High School, Internate, Privatschulen, Gap Year, Sprachreisen, Au Pair, Demi Pair, Freiwilligendienste, Praktika, Work & Travel, Auslandsjahr

Die Auf in die Welt - Messe ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Schüler, Eltern und Pädagogen, die sich umfassend über Auslandsaufenthalte während und nach der Schulzeit sowie über Fördermöglichkeiten und Stipendien informieren möchten.

Die Messe ist eine Initiative der gemeinnützigen Deutschen Stiftung Völkerverständigung und umfasst eine Ausstellung der führenden Austausch-Organisationen, Agenturen, internationalen Bildungseinrichtungen und Beratungsdienste. Anlässlich der Messen werden Stipendien ausgeschrieben.

Der Eintritt für die Besucher ist frei. Die Messe ist von 10 bis 16 Uhr geöffnet.
Hinweise zu den Messen und Stipendien sowie weitere Informationen rund um das Thema Auslandsaufenthalte gibt die Stiftung auf Ihrer Website www.aufindiewelt.de


Veranstalter

Deutsche Stiftung Völkerverständigung

Wegbeschreibung

Die Messe findet statt im: Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium
 
Ereignisse | Messe

Auf in die Welt – die Messe für Dein Auslandsjahr und Internationale Bildung

Auf in die Welt – Deine Messe für Schüleraustausch, High School, Internate, Privatschulen, Gap Year, Sprachreisen, Au Pair, Demi Pair, Freiwilligendienste, Praktika, Work & Travel, Auslandsjahr

Die Auf in die Welt - Messe ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Schüler, Eltern und Pädagogen, die sich umfassend über Auslandsaufenthalte während und nach der Schulzeit sowie über Fördermöglichkeiten und Stipendien informieren möchten.

Die Messe ist eine Initiative der gemeinnützigen Deutschen Stiftung Völkerverständigung und umfasst eine Ausstellung der führenden Austausch-Organisationen, Agenturen, internationalen Bildungseinrichtungen und Beratungsdienste. Anlässlich der Messen werden Stipendien ausgeschrieben.

Der Eintritt für die Besucher ist frei. Die Messe ist von 10 bis 16 Uhr geöffnet.
Hinweise zu den Messen und Stipendien sowie weitere Informationen rund um das Thema Auslandsaufenthalte gibt die Stiftung auf Ihrer Website www.aufindiewelt.de


Veranstalter

Deutsche Stiftung Völkerverständigung

Wegbeschreibung

Die Messe findet statt im: Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium
Aufführungen | Online

3-D-Rundgang

Hereinspaziert! Hier können Sie jederzeit Platz nehmen und durch das ganze Haus wandern – oder drumherum. Der 3-D-Rundgang mit 360°-Panoramen macht zu jeder Zeit einen Besuch in Ihrem Theater Münster möglich. Für die Anzeige benötigen Sie den Adobe Flash Player ab der Version 9. Sollte das Programm nicht vorhanden sein, wird Ihnen die (kostenfreie) Installation automatisch angeboten.
Konzerte | Podcast

Podcast - Alles zu Theater und Konzert

Hören Sie unseren neuen Podcast! Wir geben Einführungen, führen Interviews und liefern allgemein Wissenswertes rund um unsere Bühnen!
Konzerte | Online

Carmen - die schönste Kuh aus Spanien

Konzert für Junge Leute – DIGITAL

Musik von Georges Bizet

Hektik in Sevilla. Ein deutsches Fernsehteam hat sich angekündigt, um eine große Show zu produzieren. Tapas, Toreros und spanische Tänze sind gefragt. Carmen, die schönste Kuh aus dem Stall von Bauer José, freut sich auf eine Hauptrolle in der Show. Doch als Carmen erfährt, dass sie nur als schnöde Dekoration dienen soll, sieht Carmen rot ……..

Nordwestdeutsche Philharmonie
Clemens Mohr, Leitung
Konzept und Moderation: Barbara Overbeck
Illustrationen: Maria Luchterhandt (Friedrichs-Gymnasium Herford)
Die Kuh Carmen: Sara-Leonie Hofmann (Max-Planck-Gymnasium Bielefeld)

Freut Euch auf die mitreißende Musik von Georges Bizet und auf eine witzige, abgedrehte Geschichte, in der nicht alles spanisch ist, was Euch spanisch vorkommt!
Marktplatz | Wein

Nikolaihof Wachau: 2.000 Jahre Weingeschichte

Mit seiner fast 2.000 jährigen Geschichte ist der Nikolaihof Wachau Österreichs ältestes Weingut. Er steht auf den Grundfesten eines römischen Kastells, dessen Weinkeller bis heute verwendet wird. Später als Bischofssitz genützt, wurden von hier aus zahlreiche stifte und Klöster gegründet, bevor er vor 125 Jahren in den Familienbesitz der Familie Saahs überging. Seit 45 Jahren folgt man am Hof, als eines der ersten Weingüter weltweit, der bio-dynamischen Arbeitsweise. In den letzten Jahren hat sich der Nikolaihof durch zahlreiche Preise national wie international einen renommierten Ruf erarbeitet.

Der Großteil der Nikolaihof Weine wird im 2.000 Jahre alten Weinkeller in großen, alten Eichenholzfässern mit bis zu 12.000 Litern Fassungsvermögen gelagert – bis zu 20 Jahre. Dadurch und aufg
Familie+Kinder | Freizeit

Escape Room

Jeder Raum verspricht neue Abenteuer – die Zeit läuft, entfliehe deinem Schicksal!

STELLE DICH DEN HERAUS­FORDERUNGEN UNSERER ESCAPE ROOMS! 
Glückwunsch, du und deine Freunde habt bei einem Preisausschreiben einen Kurztrip nach London gewonnen! Doch die kryptische Nachricht in eurer Reisebestätigung wirft erste Fragen auf und bei der Ankunft im Hotel wird klar, eure Zeit in England verläuft anders als erwartet …

Erlebe zusammen mit deinen Gefährten ein außergewöhnliches Escape-Room Erlebnis, das du so schnell nicht vergessen wirst! Detailreich ausgestaltete Umgebungen entführen dich in aufregende und fantastische Welten.

Unsere Live Escape Games in Paderborn sind aufregende Adventuregames in realer Umgebung. Es ist ein Gruppenspiel für 2 – 7 Spieler, bei dem du mit deinen
Konzerte | Kinderprogramm

XPLORE@NWD die NWD macht Schule

Für Kinder und Junge Leute

Die Nordwestdeutsche Philharmonie als Landesorchester Nordrhein-Westfalen für die Region Ostwestfalen-Lippe plant :

- Konzerte für Kinder und Junge Leute
- Proben mit den Profis
- Musiker kommen in die Schule
Aufführungen | Podcast

Podcast Theater Bielefeld

Alles zu Theater und Konzert

Hören Sie unseren neuen Podcast! Wir geben Einführungen, führen Interviews und liefern allgemein Wissenswertes rund um unsere Bühnen!
Marktplatz | Online-Shop

Wein, Champagner, Sekt/Prosecco/Crémant

Wir bieten Ihnen Wein, Champagner, Sekt, Prosecco oder Crémant aus ökologischem Anbau aus verschiedenen Regionen Europas.

Weine
aus Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien und Österreich
https://www.bioshop-verl.de/kategorie-1

Champagner
De Sousa et Fils, Marguet, Larmandier-Bernier, Charles Dufour, Olivier Horiot https://www.bioshop-verl.de/sekt-champagner

Sekt/Prosecco/Crémant
Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Spanien
https://www.bioshop-verl.de/sekt-prosecco
Konzerte | Online

Videos und Streams

Streams und Videos der Nordwestdeutschen Philharmonie.

https://www.nwd-philharmonie.de/category/streams-und-videos

Konzerte | Familienkonzert

Peter und der Wolf als Videoprojekt

Ein musikalisches Märchen von Sergej Prokofjew
Konzert für Kinder

Dieses Programm richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Grundschulklassen.

SCHULKONZERTE IN ZEITEN DER PANDEMIE?
»Peter und der Wolf« wird ein Videoprojekt!
Schulischer Musikunterricht wird durch die derzeitigen Pandemiebeschränkungen in der gewohnten Vielfalt und Breite erschwert.
Als Kulturinstitution sind wir davon überzeugt, dass es besonders jetzt gilt, die Perspektiven für musische Bildung lebendig zu erhalten. Daher möchten wir Sie – auch mit diesem Angebot – dazu ermutigen, der Musik weiterhin ihren Platz im Unterricht zu gewähren.

PETER UND DER WOLF
Ein musikalisches Märchen von Sergej Prokofjew
Johannes Hofmann und Marion Thauern, Moderation; Julian Wolf, Leitung

Wer hat denn hier Angst vor Wölfen?
Eines Morgens öffnet Peter die Gartentür und traut
Marktplatz | Online-Shop

Die wahrscheinlich reinste Kosmetik der Welt kommt aus der Wachau!

Möglichst viel Kraft und Energie in die Natur legen, ihr dabei aber so wenig wie möglich ins Handwerk pfuschen - das ist das Credo der Demeter-Pioniere am Nikolaihof Wachau. Seit rund 2.000 Jahren wird an diesem besonderen und historischen Kraftort in der Wachau Wein hergestellt, seit nunmehr 45 Jahren folgt man – zum Wohle der Natur – den strengsten Regeln der biologisch-dynamischen Landwirtschaft rund um Demeter. Von dieser lebensbejahenden Einstellung zu Mensch, Tier- und Umwelt profitiert auch dieNikolai - die bio-dynamische Kosmetiklinie, die Winzer-Filius Martin Saahs 2016 ins Leben gerufen hat und die ab sofort bei uns erhältlich ist.

Das Besondere an den dieNikolai-Produkten ist auch ihre Reinheit. 88 bis 96 Prozent der gesamten Rohstoffe sind bio-dynamischen Ursprungs und damit
Familie+Kinder | Freizeit

KletterPark

ÜBERWINDE IN LUFTIGEN HÖHEN DEN PARCOURS IM KLETTER PARK.

Jeder Baum ist eine Prüfung, jeder Ast ein Hindernis – jeder Wipfel ein Genuss!

Es geht hoch hinaus in den Kletterparks von OWL-GAMES. Nicht weit von der OWL-GAMES Location befindet sich einer der beiden Kletterparks. Gut erreichbar und trotzdem idyllisch an einem See gelegen, ist der Paderkletterpark der ideale Kletter-Spot für Erlebnishungrige und die, die eine Kombination aus Draußensein und Natur lieben.

Auch der Kletterwald Kassel bieten dir von Anfänger- bis Profi-Niveau eine tolle Auswahl an Parcours-Attraktionen … und immer eine fantastische Aussicht. Unsere beiden Kletterparks sind von März bis Oktober geöffnet.

Du willst hoch hinaus? – Hier ist deine Chance!

Dauer: 3 Stunden inkl. Einführung
Gruppengröße: 1 – 120 Personen
Art: outdoor – aktiv / klettern / springen
Familie+Kinder | Freizeit

Laser-Arena

TRAINIERE, TAKTIERE UND ÜBERLEBE IN DER LASER ARENA.

Jeder Auftrag schickt dich auf eine waghalsige Mission – wirst du sie bestehen?

Das Letzte, an das sich dein Gegner erinnern wird, ist der kleine, grell-leuchtende Punkt auf seinem Brustpanzer … Volltreffer! denkst du, schleichst über die Brücke und erreichst einen kleinen Vorsprung mit Blick auf das riesige Spielfeld. Da entdeckst du dein Team, wie es aus dem Hinterhalt angegriffen wird … jetzt kommt es auf dich an, du musst schnell reagieren!

In der ca. 400 qm großen LASER ARENA erwartet dich packende Lasertag-Action mit Phaser und Zielsystem. Das in Nebel gehüllte Szenario präsentiert sich dir hier wie eine real gewordene Zukunftsvision aus einem Science-Fiction Film. Besonders für Gruppen ist dieses schnelle und fordernde Game-Erlebnis geeignet.

Du möchtest LaserTag in Paderbo
Familie+Kinder | Freizeit

Mind-Arena

GRUPPEN-EVENT FÜR RÄTSELFANS UND MASTERMINDS

Jede Box birgt ein Geheimnis – löse alle Rätsel und meistere die Agenten-Story!

Hier geht es um Logik und Kombinationsgabe! An sechs Spielstationen warten bis zu vier Boxen auf dich und dein Team. Jede geheimnisvolle Box enthält unterschiedliche Arten von Rätsel, deren Lösung die nächste Box öffnet. Es gilt zusammenzuarbeiten, zu kombinieren und auch mal querzudenken. Die MIND ARENA fordert eure Kreativität, Logik und Intuition – euer Teamwork entscheidet über Gewinn oder Niederlage.

Während des Spiels werden die Teams durch ein e-Tablet unterstützt. Es leitet komfortabel durch die Stationen und sammelt eure Ergebnisse. Wir wünschen euch viel Glück und einen kühlen Kopf, denn beides wird dein Team benötigen!

Wenn du auf Rätseln, Code-Knacken und „um-die-Ecke-Denken“ stehst, bist d
Familie+Kinder | Freizeit

VR-Arena

Jede VR-Challenge bietet eine epische Schlacht in Raum & Zeit! – Gewinne sie!

KRASSE ACTION UND VIRTUAL REALITY-WAHNSINN IN DER VR ARENA
Schon während du die VR-Brille über deinen Kopf streifst, hörst du die wilde Action hoch oben auf den Türmen der imaginären Cyber-Stadt. Durch die eindrucksvollen audio-visuellen Sinneseindrücke entsteht in deinem Kopf ein immersiver Sog, der dich in die virtuelle Welt zieht. Du spürst den Abzug deines Phasers durch das haptische Feedback. Laufen, Ducken und Ausweichen fühlen sich völlig authentisch an.

Auf dem realen Spielfeld bewegst du dich zeitgleich mit maximal vier Mitspielern im Battle um den Sieg. Aktion und Reaktion gestalten dein Gameplay. Grafik und Animation der simulierten VR-Welt zeigen sich dabei auf höchstem Niveau und werden dich m
Marktplatz | Süßwaren

Werksverkauf AUGUST STORCK KG Halle (Westf.)

Im Outlet Ravenna Park (zusammen mit GERRY WEBER, S.Oliver, Seidensticker, Schiesser, BENVENUTO, Grill&Kaffeehaus Kleinemas)
400qm Verkaufsfläche!

Verbraucher können viele beliebte Markenprodukte aus der Süßwarenwelt von Storck zu attraktiven Preisen kaufen. Je nach Jahreszeit sind auch Saisonwaren erhältlich.

Öffnungszeiten:
Mo. – Sa. 10 Uhr bis 18 Uhr
Aufführungen | Podcast

U:DREI – Podcast für Theater, Kultur und Leben

Seit der Spielzeit 21/22 können Sie mit dem U:DREI-Podcast spartenübergreifende Beiträge zum aktuellen Spielplan, und darüber hinaus, digital abrufen. In der Probebühne III im Keller des Theaters, zwischen Bühnenbildern und Garderobenstangen, sprechen wir monatlich über Spiel und Betrieb, Konzert und Schauspiel, Text und Skulptur. Alle Folgen, darunter ein Besuch im Skulptur Projekte-Archiv und eine Zoom-Konferenz mit dem Zukunftsinstitut Frankfurt, sind auf dieser Seite kostenlos abrufbar.

Familie+Kinder | Freizeit

OWL-GAMES Paderborn

  • Kletterwald, Escape Room, Laser Arena, VR Arena, Mind Arena in Paderborn
Marktplatz | Süßwaren

Storck Werksverkauf / Outlet

  • Die weltweit bekannten Süßigkeiten von STORCK - Werksverkäufe und Outlets 8 Mal in Deutschland.
Ausstellungen | Museum

Marta Herford

  • Die noch junge Sammlung Marta beinhaltet zirka 350, vielfach großformatige Werke zeitgenössischer Kunst.
Ausstellungen | Museum

Westpreußisches Landesmuseum

  • Das Westpreußische Landesmuseum ist in der Bundesrepublik Deutschland die zentrale Einrichtung zur Erforschung und Vermittlung von Geschichte und Kultur des historischen Westpreußen.
Ausstellungen | Museum

LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster

  • Der Neubau wurde 2014 eröffnet. Das Themenspektrum des Hauses reicht vom Mittelalter bis zur zur zeitgenössischen Avantgarde.
Familie+Kinder | Freizeit

Erlebnishof Bauer Bernd

  • Erlebnishof in Borgholzhausen - Ein toller Tag für Jung & Alt mitten im Teutoburger Wald
Ereignisse | Wettbewerb

Neue Stimmen Wettbewerb Güthersloh

  • Wettbewerb, Meisterkurs und Finalkonzert mit 36 Operntalenten aus 21 Ländern
Aufführungen | Theater

Wolfgang Borchert Theater Münster

  • Eine der ältesten Privatbühnen Deutschlands.
Ausstellungen | Museum

Stadtmuseum Münster

  • Schausammlung zur Geschichte Münsters von den Anfängen bis heute sowie Sonderausstellungen
Aufführungen | Theater

Boulevard Münster

  • Vergnügliche Theaterkost im Theater Boulevard in Münster
Ausstellungen | Museum

Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

  • Das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster ist das erste und bisher einzige Picasso-Museum Deutschlands.
Familie+Kinder | Familienprogramm

Allwetterzoo Münster

  • Zoologischer Garten auf der Sentruper Höhe
Ausflüge | Ausflug

Aasee Münster

  • Segeln, Rudern, Treetbootfahren - der Aasee ist beliebt bei Freizeitziel
Ausflüge | Burg

Burg Hülshoff

  • Wasserburg Hülshoff an der "100-Schlösser-Route"
Brauchtum | Fest

Send auf dem Schlossplatz

  • Dreimal im Jahr ist Send - die größte Kirmes im Münsterland, die Jahr für Jahr etwa eine Million Besucher anzieht.
Brauchtum | Museum

Mühlenhof-Freilichtmuseum

  • Zum Eintauchen in die Alltagsgeschichte des ländlichen Münsterlandes lädt das Mühlenhof-Freilichtmuseum ein.
Bildung | Universität

Westfälische Wilhelms Universität Münster

  • Die Universität Münster ist mit rund 45.700 Studierenden und rund 280 Studiengängen in 15 Fachbereichen eine der größten deutschen Universitäten.
Bildung | Bücherei/Bibliothek

Universitäts- und Landesbibliothek

  • Die ULB Münster ist die Zentralbibliothek der Westfälischen Wilhelms-Universität und gleichzeitig Landesbibliothek für den Landesteil Westfalen.
Bildung | Hochschule

Kunstakademie Münster

  • Die Kunstakademie Münster ist eine Hochschule für bildende Künste im Range einer Universität mit Promotions- und Habilitationsrecht.
Bildung | Bücherei/Bibliothek

Stadtbücherei Münster

  • Die Stadtbücherei der Stadt Münster unterhält sie neben der Hauptstelle fünf Zweigstellen und einen Bücherbus.
Marktplatz | Online-Shop

münstercard

  • Eine Karte für alles und alles ist drin.
Ausstellungen | Museum

Kunsthalle Bielefeld

  • Die Sammlung bietet anhand herausragender Einzelwerke einen Überblick der Kunstgeschichte vom späten 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart.
Brauchtum | Fest

Leineweber-Markt Bielefeld

  • Das Stadtfest mit Tradition findet jährlich im Juni statt.
Brauchtum | Fest

Sparrenburgfest

  • Jedes Jahr im Juli wird die gewaltige Festungsanlage der Sparrenburg drei Tage lang zur historischen Kulisse des mittelalterlichen Burgspektakulums.
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Rathaus Münster Münster, Prinzipalmarkt 8-9
Ausflüge / Reisen Münster Münster, Heinrich-Brüning-Straße 9
Konzerte / Konzert Nordwestdeutsche Philharmonie Herford, Stiftbergstraße 2
Aufführungen / Theater Theater Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Ausstellungen / Museum LWL Industriemuseum Ziegeleimuseum Lage Lage, Sprikernheide 77
Familie+Kinder / Theater Junges Theater Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Sehenswürdigkeiten / Schloss Schloss Münster Münster, Schlossplatz
Ausflüge / Reisen Bielefeld Bielefeld, Willy-Brandt-Platzt 2
Aufführungen / Theater Theater Bielefeld Bielefeld, Brunnenstraße 3-9
Konzerte / Konzert Sinfonieorchester Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Ausstellungen / Museum LWL Industriemuseum Glashütte Gernheim Petershagen, Gernheim 12
Familie+Kinder / Konzert Bielefelder Philharmoniker Bielefeld, Brunnenstraße 3-9
Sehenswürdigkeiten / Kirche St. Paulus Dom Münster Münster, Domplatz 28
Sehenswürdigkeiten / Kirche St. Labertikirche Münster Münster, Lambertikirchplatz
Sehenswürdigkeiten / Burg Sparrenburg Bielefeld Bielefeld, Am Sparrenberg 38a
Konzerte / Konzert Bielefelder Philharmoniker Bielefeld, Brunnenstraße 3-9
Ausflüge / Reisen Osnabrück Osnabrück, Bierstraße 22-23
Sehenswürdigkeiten / Schloss Erbdrostenhof Münster Münster, Salzstraße 38
Sehenswürdigkeiten / Kirche Dom zu Paderborn Paderborn, Domplatz
Sehenswürdigkeiten / Kirche Dom St. Peter Osnabrück Osnabrück, Große Domsfreiheit
Ausstellungen / Museum LWL Industriemuseum TextilWerk Bocholt Bocholt, Industriestraße 5
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Altes Rathaus Bielefeld Bielefeld, Niederwall 25
Ausflüge / Denkmal Hermannsdenkmal Detmold Detmold, Grotenburg
Ereignisse / Festival Summerwinds Münsterland Münster, Fürstenbergstraße 14
Ereignisse / Festival MünsterlandFestival Greven, Airportallee 1
Marktplatz / Wein BioShop Verl Webshop
Konzerte / Konzert Rudolf-Oetker-Halle Konzerthalle Bielefeld Bielefeld, Brunnenstr. 3-9
Familie+Kinder / Freizeit OWL-GAMES Paderborn Paderborn, Hohenloher Weg 2
Marktplatz / Süßwaren Storck Werksverkauf / Outlet
Ausstellungen / Museum Marta Herford Herford, Goebenstraße 2-10
Ausstellungen / Museum Westpreußisches Landesmuseum Warendorf, Klosterstraße 21
Ausstellungen / Museum LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster Münster, Domplatz 10
Familie+Kinder / Freizeit Erlebnishof Bauer Bernd Borgholzhausen, Bielefelder Str. 57
Ereignisse / Wettbewerb Neue Stimmen Wettbewerb Güthersloh Gütersloh, Carl-Bertelsmann-Str. 256
Aufführungen / Theater Wolfgang Borchert Theater Münster Münster, Am Mittelhafen 10
Ausstellungen / Museum Stadtmuseum Münster Münster, Salzstraße 28
Aufführungen / Theater Boulevard Münster Münster, Hörsterstr. 51
Ausstellungen / Museum Kunstmuseum Pablo Picasso Münster Münster, Picassoplatz 1
Familie+Kinder / Familienprogramm Allwetterzoo Münster Münster , Sentruper Straße 315
Ausflüge / Ausflug Aasee Münster Münster, Sentruper Str. 183
Ausflüge / Burg Burg Hülshoff Havixbeck, Schonebeck 6
Brauchtum / Fest Send auf dem Schlossplatz Münster, Schlossplatz 1
Brauchtum / Museum Mühlenhof-Freilichtmuseum Münster, Theo-Breider-Weg 1
Bildung / Universität Westfälische Wilhelms Universität Münster Münster, Schlossplatz 2
Bildung / Bücherei/Bibliothek Universitäts- und Landesbibliothek Münster, Krummer Timpen 3
Bildung / Hochschule Kunstakademie Münster Münster, Leonardo-Campus 2
Bildung / Bücherei/Bibliothek Stadtbücherei Münster Münster, Alter Steinweg 11
Marktplatz / Online-Shop münstercard Münster, Hafenplatz 1
Ausstellungen / Museum Kunsthalle Bielefeld Bielefeld, Artur-Ladebeck-Straße 5
Brauchtum / Fest Leineweber-Markt Bielefeld Bielefeld, Schweriner Straße 1
Brauchtum / Fest Sparrenburgfest Bielefeld, Am Sparrenberg 40
Ereignisse / Messe Auf in die Welt-Messe / Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Sa, 3.6.2023, 10:00 Uhr
Konzerte / Konzert KulturBad Meinberg e.V.
Do, 22.6.2023, 19:30 Uhr
Ausflüge / Ausflug Museum Schloss Neu-Augustusburg Weißenfels
Sa, 24.6.2023, 11:00 Uhr
Ausflüge / Ausflug Museum Schloss Neu-Augustusburg Weißenfels
Sa, 24.6.2023, 11:00 Uhr
Ereignisse / Messe Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Sa, 26.8.2023, 10:00 Uhr
Ereignisse / Messe Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Sa, 26.8.2023, 10:00 Uhr
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kurhaus Bad Hamm Hamm, Ostenallee 87
Aufführungen / Theater Theater Osnabrück Osnabrück, Domhof 10/11
Konzerte / Konzert Westfälische Kammerphilharmonie Gütersloh, Kurfürstenstraße 7
Aufführungen / Varieté GOP Kaiserpalais Bad Oeynhausen Bad Oeynhausen, Im Kurgarten 8
Ausstellungen / Museum Erzbischöfliches Diözesanmuseum Paderborn Paderborn, Markt 17
Aufführungen / Theater Theaterlabor im Tor 6 Bielefeld, H.-Kleinewächter-Str. 4
Brauchtum / Museum LWL-Freilichtmuseum Detmold Detmold, Krummes Haus
Ausstellungen / Museum Historisches Museum Bielefeld Bielefeld, Ravensberger Park 2
Ausstellungen / Ausstellung Bielefelder Kunstverein im Waldhof Bielefeld, Welle 61
Ausstellungen / Museum LWL-Museum für Naturkunde Münster, Sentruper Str. 285
Brauchtum / Museum Westpreußisches Landesmuseum Münster, Am Steintor 5
Familie+Kinder / Museum Westfälisches Pferdemuseum Münster Münster, Sentruper Straße 311
Ausstellungen / Museum Draiflessen Collection Mettingen, Georgstraße 18

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.