zur Startseite

Stadtbücherei Münster

Die Stadtbücherei am Alten Steinweg wurde 1991 – 1993 nach Plänen des Architekturbüros Bolles-Wilson und Partner gebaut.
1985 hatte die Stadt Münster einen Architektenwettbewerb für einen Neubau der Stadtbücherei ausgeschrieben. Seit 1935 befand sich die Stadtbücherei im Krameramtshaus – dem Haus der Kaufmannsgilde aus dem Jahre 1589 – und war dort viel zu beengt untergebracht.
Für den Neubau der Stadtbücherei stand das benachbarte Gelände "Auf der Asche" zur Verfügung. Das Grundstück - inmitten der Stadt am Alten Steinweg gelegen - war infolge der Bombardierung Münsters seit 1943 nicht mehr bebaut.
Den ersten Preis im Wettbewerb erhielten Julia Bolles und Peter Wilson für ihren Entwurf. Das Preisgericht lobte die "unverwechselbare Gebäudegruppe, welche trotz ihrer herausragenden Eigenart viele Bezüge der Umgebung sinnvoll aufnimmt. Die Gestaltung der Fassaden ist eigenständig und zeigt große Fantasie, die durch eine übergeordnete Idee durchaus gebändigt ist." Die Gasse mitten durch die Bibliothek hindurch ermöglicht Einblicke in das Innere, die Neugier wecken. Eine Skulptur am Ende der Gasse nimmt die Offenheit des Gebäudes in sich auf.

Führungen zur Architektur des Gebäudes sind für Gruppen nach frühzeitiger Vereinbarung und gegen Zahlung eines Entgelts während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei möglich.

(Foto: Presseamt Münster)

Kontakt

Stadtbücherei Münster
Alter Steinweg 11
A-48143 Münster

Telefon: +49 (0)2 51/4 92-42 42
E-Mail: buecherei@stadt-muenster.de

Stadtbücherei Münster bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Stadtbücherei Münster

Stadtbücherei Münster

Die Stadtbücherei am Alten Steinweg wurde 1991 – 1993 nach Plänen des Architekturbüros Bolles-Wilson und Partner gebaut.
1985 hatte die Stadt Münster einen Architektenwettbewerb für einen Neubau der Stadtbücherei ausgeschrieben. Seit 1935 befand sich die Stadtbücherei im Krameramtshaus – dem Haus der Kaufmannsgilde aus dem Jahre 1589 – und war dort viel zu beengt untergebracht.
Für den Neubau der Stadtbücherei stand das benachbarte Gelände "Auf der Asche" zur Verfügung. Das Grundstück - inmitten der Stadt am Alten Steinweg gelegen - war infolge der Bombardierung Münsters seit 1943 nicht mehr bebaut.
Den ersten Preis im Wettbewerb erhielten Julia Bolles und Peter Wilson für ihren Entwurf. Das Preisgericht lobte die "unverwechselbare Gebäudegruppe, welche trotz ihrer herausragenden Eigenart viele Bezüge der Umgebung sinnvoll aufnimmt. Die Gestaltung der Fassaden ist eigenständig und zeigt große Fantasie, die durch eine übergeordnete Idee durchaus gebändigt ist." Die Gasse mitten durch die Bibliothek hindurch ermöglicht Einblicke in das Innere, die Neugier wecken. Eine Skulptur am Ende der Gasse nimmt die Offenheit des Gebäudes in sich auf.

Führungen zur Architektur des Gebäudes sind für Gruppen nach frühzeitiger Vereinbarung und gegen Zahlung eines Entgelts während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei möglich.

(Foto: Presseamt Münster)

Stadtbücherei Münster bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Stadtbücherei Münster

Bildung / Universität Westfälische Wilhelms Universität Münster Münster, Schlossplatz 2
Bildung / Bücherei/Bibliothek Universitäts- und Landesbibliothek Münster, Krummer Timpen 3
Bildung / Hochschule Kunstakademie Münster Münster, Leonardo-Campus 2

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.