zur Startseite

Krimifestival OWL – Das Föhr-Geheimnis: Lesung der Autorin Doris Oetting

Eine Leiche im Auto statt Erholung im Strandkorb. Der Kurzurlaub auf Föhr wird für Mona Menkwitz zu einem Horrortrip. Selbstlos steht eine alleinstehende, kauzige Insulanerin ihr bei. Doch nach und nach kommen Mona Zweifel, ob Insas Hilfe bedingungslos ist. Wird ihre schicksalhafte Begegnung in inniger Freundschaft oder in einem neuen Albtraum enden?
Bei der Buchvorstellung stehen natürlich auch Anekdoten und Beiwerk auf dem Programm!

In Kooperation mit der Kreisfahrbücherei Paderborn.

Turmzimmer | Eintritt frei
Platzreservierung (Online-Ticket) auf wewelsburg.de.


Doris Oetting:
Geboren 1970 in Lübbecke, lebt mit ihrem Mann in Minden. Sie arbeitet hauptberuflich im Vertriebsmarketing der EDEKA Minden Hannover und freiberuflich als Autorin von Kurzgeschichten und Romanen. Im März 2016 veröffentlichte sie ihren ersten Roman „… am größten a ber ist die Liebe“, eine Familiengeschichte, die überwiegend in Travemünde spielt. Nach diversen Kurzgeschichten für Anthologien erschien 2018 „Das Haus auf Föhr“, ein Roman, in dem ein dunkles Familiengeheimnis aufgedeckt wird. 2020 folgte der Krimi „Kalte Liebe in Cuxhaven“, der sich mit dem Thema Stalking beschäftigt. Mit den Inselkrimis „Die Föhr Affäre“ (2022) und „Das Föhr Geheimnis“ (2023) kehrte Doris Oetting auf ihre Lieblingsinsel zurück.

Kontakt

Kreismuseum Wewelsburg
Burgwall 19
33142 Büren-Wewelsburg


Ort

Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19, 33142 Büren-Wewelsburg

Termin

Do 16.5.2024, 19:00 Uhr
Aufführungen / Theater Theater Münster Münster, Neubrückenstraße 63
Ereignisse / Festival Summerwinds Münsterland Münster, Fürstenbergstraße 14

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.